Die richtige Ernährung für einen gesunden, ausgeglichenen Darm

Unsere Darmgesundheit ist direkt mit unserem allgemeinen Wohlbefinden verbunden. Der Darm benötigt eine ausgeglichene Bakterienkultur, die hauptsächlich im Dickdarm und teilweise im Dünndarm lebt. Es ist wichtig, auf eine gute Darmgesundheit zu achten, denn dies geht über “Verdauungsbeschwerden” und das Verhindern von Blähbauch hinaus.

Der Verdauungstrakt ist das „Tor“ zu anderen Teilen des Körpers, die durch die Arbeit unseres Darms mit Nährstoffen versorgt werden. Ein gesunder Darm enthält eine Vielzahl „guter“ Bakterien, die Butyrat produzieren, eine kurzkettige Fettsäure. Diese Bakterien benötigen Ballaststoffe, um ihre Arbeit erledigen zu können.

Über Nerven und Hormone sendet der Darm Signale an das Gehirn, was sich auf den allgemeinen emotionalen und mentalen Zustand auswirkt. Aufgrund der Millionen Neuronen, die im Darm stecken, wird er oftmals als „zweites Gehirn“ bezeichnet.

Was ist ein Mikrobiom?

Jeder Mensch trägt Billionen mikrobieller Zellen in seinem Dickdarm. Sie stellen sein Mikrobiom dar. Ein gesundes Mikrobiom ist der Schlüssel zur allgemeinen Gesundheit, und Sie haben – über Ihren Lebenswandel und Ihre Ernährung – die Möglichkeit, Ihr Mikrobiom in der Balance zu halten.

Zu den Faktoren, die das Mikrobiom aus dem Gleichgewicht bringen, gehören beispielsweise Medikamente und umweltbedingter Stress. Um den Darm gesund zu erhalten, sollten Sie sich regelmäßig bewegen, Ihren Stresspegel senken, genügend schlafen und ballaststoffreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen.

Unser Darm benötigt viele Ballaststoffe und möglichst wenig verarbeitete und stark verarbeitete Lebensmittel, die üblicherweise kalorienreich, stark salz- und zuckerhaltig und mit Omega-6 und gesättigten Fettsäuren angereichert sind, ohne einen wirklichen Nährwert zu bieten. Versuchen Sie, stattdessen lieber eine bunte Vielfalt an Obst und Gemüse, Bohnen und Vollkornprodukten zu sich zu nehmen – Produkte also, die jeweils reich an ihren ganz individuellen Ballaststoffen sind. Ein wichtiger Schlüssel zu einem gesunden Darm ist Vielfalt. Deshalb sollte auf Ihrem Speisezettel eine Vielzahl unterschiedlicher Pflanzen und Ballaststoffe stehen.

Wählen Sie also Lebensmittel, die nicht so stark verarbeitet wurden, dass sie unsere „guten“ Bakterien auf diese Weise hungern lassen. Allerdings ist es nicht immer ganz einfach, mit der täglichen Ernährung die empfohlene Menge an Ballaststoffen zu sich zu nehmen. Die meisten Menschen erreichen diesen Wert nicht – und genau deshalb sind Nahrungsergänzungsmittel so wichtig.

Bringen Sie Ihr Mikrobiom mit LeanShake in die richtige Balance

Der LeanShake von Zinzino hat pro Portion nur 231 Kalorien und ist eine gute Quelle für die Zinzino Fiber Blend, Proteine und über 25 Vitamine und Mineralstoffe. Der LeanShake ist ein Mahlzeitenersatz, der das Abnehmen unterstützt1, den Muskelaufbau fördert2 und Ihr Mikrobiom in die richtige Balance bringt, indem es die „guten“ Bakterien fördert (die auf diese Weise die „schlechten“ zahlenmäßig ausstechen können). Die guten Bakterien tragen zu vielen wichtigen Körperfunktionen bei, wie beispielsweise zur Fermentierung der mit der Nahrung aufgenommenen Ballaststoffe, zur Produktion von Vitaminen und zur Förderung unseres Immunsystems. Ein gesunder Darm ist für einen gesunden Körper unverzichtbar.

Der LeanShake ist ballaststoffreich3 und bietet die ZinoBiotic-Mischung, die über das, was standardmäßig geboten wird, deutlich hinausgeht. Denn die meisten Alternativprodukte enthalten üblicherweise nur eine oder zwei Arten, was für eine tägliche Aufnahme nicht ausreicht. Der LeanShake enthält ein resistentes Stärkegemisch (aus Mais), Beta-Glucane aus Hafer, Inulin, Fructooligosaccharid (FOS) und Ballaststoffe aus Flohsamenschalen für den gesamten Dickdarm, sodass verschiedene Darmfunktionen gefördert werden3.

Der LeanShake hilft, die bakterielle Besiedlung Ihres Darms zu verbessern, mindert das Hochschießen der Blutzuckerwerte nach den Mahlzeiten4 und sorgt für einen gesunden Cholesterolspiegel5. Er enthält keinerlei Soja, hat eine geringe glykämische Last und ist ausschließlich mit Süßungsmitteln und Aromastoffen aus natürlichen Quellen angereichert.

Mit Dutzenden LeanShake-Chocolate-Strawberry-de-DEpräsentiert sich der LeanShake als wirkungsvolles Hilfsmittel bei der Gewichtsreduktion und dem Halten des Gewichts1, erhält die Muskeln1 und bringt das Mikrobiom wieder in die richtige Balance – dieses überaus wichtige Mikro-Ökosystem, das viele Funktionen unseres Körpers steuert. Genau deshalb ist es so wichtig, dass wir uns gut darum kümmern.

LeanShake, eine Diät ohne Jojo-Effekt

Der LeanShake ist ein köstlicher, nahrhafter Mahlzeitenersatz, der gleichzeitig auch Ihr Mikrobiom in die richtige Balance bringt und so für einen gesunden Darm sorgt. Er bietet eine durchdachte Mischung aus Vitaminen und Mineralstoffen, die Ihnen Energie verleiht und von Kopf bis Fuß viele der Funktionen unterstützt, die in Ihrem Körper notwendig sind.

Haben wir Ihnen schon die Geschmacksrichtungen verraten? Chocolate, Erdbeere, Vanille und Beere. Ihr Darm UND Ihre Geschmacksknospen werden es lieben.

Gesunder Darm = gesunder Körper.

Klicken Sie hier und werfen Sie einen Blick auf köstliche Rezepte mit dem LeanShake.

*Diese Aussagen wurden nicht von der amerikanischen Food and Drug Administration geprüft. Dieses Produkt ist nicht dazu geeignet, eine Erkrankung zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Referenzen

 

  1. Der Ersatz zweier täglicher Mahlzeiten einer kalorienarmen Ernährung durch Mahlzeitenersatzprodukte trägt zur Gewichtsreduktion bei. Um den Angaben gerecht zu werden, muss ein Lebensmittel die Spezifikationen der Richtlinie 96/8EG zu Lebensmitteln aus Artikel 1(2)(b) dieser Richtlinie erfüllen. Um die angegebene Wirkung zu erreichen, müssen täglich zwei Mahlzeiten durch einen Mahlzeitenersatz ersetzt werden.
  2. Protein trägt zum Wachstum der Muskelmasse bei. Protein trägt zur Erhaltung der Muskelmasse bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine Proteinquelle im Sinne der Angabe PROTEINQUELLE handelt, wie es im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist.
  3. Haferfaser trägt zu einer Zunahme der Stuhlmasse bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich um einen hohen Ballaststoffgehalt im Sinne der Angabe BALLASTSTOFFREICH handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist.
  4. Das Ersetzen verdaubarer Stärke mit resistenter Stärke in einer Mahlzeit trägt zur Senkung des Anstiegs des Blutzuckerspiegels nach dem Essen bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen verdaubare Stärke durch resistente Stärke ersetzt wurde, sodass der endgültige Gehalt von resistenter Stärke mindestens 14 % der Gesamtstärke beträgt.
  5. Beta-Glucane tragen zur Erhaltung des normalen Blutcholesterinspiegels bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die mindestens 1 g Beta-Glucane aus Hafer, Haferkleie, Gerste, Gerstenkleie oder aus Mischungen dieser Quellen pro quantifizierte Portion enthalten. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 3 g Beta-Glucanen aus Hafer, Haferkleie, Gerste, Gerstenkleie oder aus Mischungen dieser Beta-Glucane einstellt.

Erfahren Sie mehr über diese Produkte

Zinobiotic+

LeanShake – 4 Geschmacksrichtungen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Jeder gesundheitliche Aspekt kann das Wachstum und die Entwicklung von Kindern langfristig beeinflussen. Es gibt jedoch einige Stressfaktoren für die Gesundheit, zum Beispiel extreme Hitze oder Luftverschmutzung. Sie beeinträchtigen Wachstum und Entwicklung und sind...

mehr lesen
Die Balance kommt von innen

Die Balance kommt von innen

Lernen Sie das Fischöl der nächsten Generation kennenDie Zinzino BalanceOils+ sind eine Reihe ganz natürlicher Polyphenol-Omega-Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettsäurehaushalt in Ihrem Körper auf sanfte Weise regulieren. Eine einzigartige, hauseigene Mischung...

mehr lesen
So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

Omega-3 bietet unglaubliche Gesundheitsvorteile – daher ist es wichtig, eine Strategie für die regelmäßige Einnahme zu entwickeln. Es unterstützt die normale Hirn- und Herzfunktion, trägt zur Aufrechterhaltung der Sehstärke bei und reguliert den Blutdruck. Eine...

mehr lesen
Was ist eine mediterrane Ernährung?

Was ist eine mediterrane Ernährung?

Wenn Sie „mediterrane Ernährung“ googeln, stoßen Sie auf Bilder, die absolut nicht nach Diät aussehen. Die beliebtesten (und gesunden!) mediterranen Rezepte sind bunt und fotogen (hallo, Instagram!) und enthalten die empfohlene Aufteilung aus Gemüse, Bohnen und...

mehr lesen

So verbessern Sie Ihre Darmgesundheit, damit Sie zu Weihnachten unbesorgt feiern können

 Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Jetzt entspannen wir uns alle ein wenig und verbringen Zeit mit unseren Familien. Eine willkommene Erholung von Arbeit, Meetings und To-do-Listen! Wir treffen uns mit Familie und Freunden, lassen das vergangene Jahr Revue passieren und freuen uns auf das nächste.

Genießen Sie ruhig die Freude und Wärme, ohne dabei Ihre Gesundheit aus dem Gleichgewicht zu bringen. Schenken Sie sich selbst eine gute Darmgesundheit, ohne sich über Völlegefühl Sorgen machen zu müssen.

Warten Sie nicht aufs nächste Jahr! Kümmern Sie sich jetzt schon um Ihren Darm, achten Sie auf Ihre Ernährung und genießen Sie die Saison ohne schlechtes Gewissen.

Die Vorteile eines gesunden Darms

Bei einem gesunden Darm geht es nicht nur darum, sich im Party-Outfit bei der Weihnachtsfeier wohlzufühlen. Ein gesunder Darm ist für einen gesunden Körper unverzichtbar. Genau wie ein Garten Sonne, Wasser und Aufmerksamkeit braucht, sollten Sie auch Ihren Darm hegen und pflegen.

Der Darm reagiert auf eine Vielzahl von frischen, unverarbeiteten Nahrungsmitteln. Dazu gehören Lebensmittel wie Joghurt, Bananen, Spargel und Hafer. Auch Polyphenole sind für den Darm wichtig, da sie das gesunde Bakterienwachstum anregen. Rotwein, Grüntee, dunkle Schokolade, Olivenöl und Vollkornprodukte sind gute Quellen.

Es gibt viele gesunde Lebensmittel, mit denen Sie die Feiertage ohne Völlegefühl überstehen (und gleich noch einen gesunden Start ins neue Jahr hinlegen). Tauschen Sie ungesunde Lebensmittel gegen bessere Optionen aus und kümmern Sie sich um Ihr Darmmikrobiom (und nicht nur Ihren Gaumen).   

So verbessern Sie Ihre Darmgesundheit: die Must-haves und Basics

Der Darm ist komplex und verlangt, dass der ganze Körper gesund ist. Das bedeutet genug Schlaf, ausreichend Flüssigkeit, mehr frische Luft (auch bei Kälte) und weniger Stress. Wenn wir müde sind, sehnen wir uns nach Junkfood, was die Wintermüdigkeit noch verstärkt. Durch die wenigen Sonnenstunden produziert unser Körper mehr Melatonin, wodurch wir uns ständig müde fühlen.

Dazu kommt die Ausrede „Aber es ist doch Weihnachten“, die uns dazu verleitet, zu essen, was wir wollen. Kein Wunder, dass wir es uns zu den Feiertagen ein wenig zu gut gehen lassen. Räumen Sie gesunden Lebensgewohnheiten das ganze Jahr über oberste Priorität ein, vor allem in der kalten Jahreszeit. Die 80/20-Regel hilft Ihnen dabei: 80 % gesunde Lebensmittel, 20 % „kleine Sünden“.

Ernährungsplan für einen gesunden Darm

Um ein Völlegefühl (und ständige Müdigkeit) nach Weihnachten zu vermeiden, setzen Sie auf nährstoffreiche Lebensmittel.

Ziel ist es, Blutzuckerspitzen zu vermeiden. Es gibt einige Lebensmittel, die das Wachstum von gesunden Bakterien im Darm anregen. Darunter sind ballaststoffreiche Nahrungsmittel, wie Hülsenfrüchte, Haferflocken, Äpfel, Karotten, Beeren und Spargel. Zwiebel und Knoblauch sind ebenfalls gut für den Darm, ebenso wie Fermentiertes, wie Joghurt, Tempeh, Miso und Kombucha.

Unsere Darmgesundheit ist direkt mit unserem allgemeinen Wohlbefinden verbunden. Konzentrieren Sie sich zu Weihnachten mit sorgfältig ausgewählten Lebensmitteln, ausreichend Schlaf und täglicher Bewegung auf Ihre Darmgesundheit. Kleine Veränderungen und ein wenig Kreativität können zu den Feiertagen einen großen Unterschied machen.

Schluss mit dem weihnachtlichen Völlegefühl

Kümmern Sie sich täglich um Ihren Darm und genießen Sie Weihnachten ohne Völlegefühl.
ZinoBiotic+ ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das den Darm ins Gleichgewicht bringt. Seine Mischung aus acht natürlichen Ballaststoffen wird im Dickdarm verstoffwechselt und unterstützt das Wachstum gesunder Bakterien. Das vegane Nahrungsergänzungsmittel reduziert Blutzuckerspitzen nach den Mahlzeiten1, gleicht den Cholesterinspiegel aus2, unterstützt eine gesunde Darmfunktion3 und bringt das Mikrobiom ins Gleichgewicht – neben weiteren Vorteilen für die Darmgesundheit.

LeanShake ist ein weiteres Nahrungsergänzungsmittel, das die Darmmikrobiota schon vor den Feiertagen ins Gleichgewicht bringt. Es enthält die gleiche Ballaststoffmischung wie ZinoBiotic+. LeanShake „füttert“ diese Mikrobiota intuitiv, um sie zu vermehren. Die Stärke von LeanShake (und ZinoBiotic)+ liegt in der Art und Weise, wie es das Wachstum von „guten“ Bakterien im gesamten Dickdarm stimuliert. Diese „Good Guys“ helfen dabei, Ballaststoffe zu fermentieren, Vitamine zu produzieren und das Immunsystem aufzubauen.

Lassen Sie nicht zu, dass die launige Jahreszeit Ihre Verdauungsgesundheit beeinträchtigt. Fühlen Sie sich gut und starten Sie mit positiven Gesundheitszielen ins Neue Jahr.

*Diese Aussagen wurden nicht von der amerikanischen Food and Drug Administration geprüft. Dieses Produkt ist nicht dazu geeignet, eine Erkrankung zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

References
  1. Das Ersetzen verdaubarer Stärke mit resistenter Stärke in einer Mahlzeit trägt zur Senkung des Anstiegs des Blutzuckerspiegels nach dem Essen bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen verdaubare Stärke durch resistente Stärke ersetzt wurde, sodass der endgültige Gehalt von resistenter Stärke mindestens 14 % der Gesamtstärke beträgt.
  2. Beta-Glucane tragen zur Erhaltung des normalen Blutcholesterinspiegels bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die mindestens 1 g Beta-Glucane aus Hafer, Haferkleie, Gerste, Gerstenkleie oder aus Mischungen dieser Quellen pro quantifizierte Portion enthalten. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 3 g Beta-Glucanen aus Hafer, Haferkleie, Gerste, Gerstenkleie oder aus Mischungen dieser Beta-Glucane einstellt.
  3. Haferfaser trägt zu einer Zunahme der Stuhlmasse bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich um einen hohen Ballaststoffgehalt im Sinne der Angabe BALLASTSTOFFREICH handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist.

Erfahren Sie mehr über diese Produkte

Zinbiotic+

LeanShake – 4 Geschmacksrichtungen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Jeder gesundheitliche Aspekt kann das Wachstum und die Entwicklung von Kindern langfristig beeinflussen. Es gibt jedoch einige Stressfaktoren für die Gesundheit, zum Beispiel extreme Hitze oder Luftverschmutzung. Sie beeinträchtigen Wachstum und Entwicklung und sind...

mehr lesen
Die Balance kommt von innen

Die Balance kommt von innen

Lernen Sie das Fischöl der nächsten Generation kennenDie Zinzino BalanceOils+ sind eine Reihe ganz natürlicher Polyphenol-Omega-Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettsäurehaushalt in Ihrem Körper auf sanfte Weise regulieren. Eine einzigartige, hauseigene Mischung...

mehr lesen
So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

Omega-3 bietet unglaubliche Gesundheitsvorteile – daher ist es wichtig, eine Strategie für die regelmäßige Einnahme zu entwickeln. Es unterstützt die normale Hirn- und Herzfunktion, trägt zur Aufrechterhaltung der Sehstärke bei und reguliert den Blutdruck. Eine...

mehr lesen
Was ist eine mediterrane Ernährung?

Was ist eine mediterrane Ernährung?

Wenn Sie „mediterrane Ernährung“ googeln, stoßen Sie auf Bilder, die absolut nicht nach Diät aussehen. Die beliebtesten (und gesunden!) mediterranen Rezepte sind bunt und fotogen (hallo, Instagram!) und enthalten die empfohlene Aufteilung aus Gemüse, Bohnen und...

mehr lesen

Wir bieten erstklassige, testbasierte, wissenschaftlich fundierte Nahrungsergänzungs-, Hautpflege- und Lifestyle-Produkte sowie Kurse und Seminare für Ihr Wohlbefinden.

Contact us

TERMIN VEREINBAREN

office@bauchfreund.com

www.bauchfreund.com

Verified by MonsterInsights