Jeder gesundheitliche Aspekt kann das Wachstum und die Entwicklung von Kindern langfristig beeinflussen. Es gibt jedoch einige Stressfaktoren für die Gesundheit, zum Beispiel extreme Hitze oder Luftverschmutzung. Sie beeinträchtigen Wachstum und Entwicklung und sind ein Problem mehr, auf das Eltern bei einer guten Gesundheitsversorgung ihrer Kinder achten müssen.

Ernährung und Entwicklung bei Kindern

Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle in der kindlichen Entwicklung, da sie den Körper „abhärtet“, damit er besser mit Stressfaktoren umgehen kann. Eine gute Ernährung hilft Kindern, ein starkes Immunsystem aufzubauen, damit sie mit Spaß und Freude aktiv sein und mit ihren Freunden spielen können. Mithilfe einer durchdachten Ernährungsstrategie wird die Entwicklung und Gesundheit von Kindern unterstützt. Nur so haben sie die nötige Energie, um sich zu konzentrieren und kreativ zu sein.

Wieso ist die Ernährung für die kindliche Entwicklung wichtig?

Die Ernährung ist bei Kindern für das Wachstum und die allgemeine Entwicklung überaus wichtig. Sie legt die Grundlage für einen gesunden Körper und einen aktiven Geist im Erwachsenenalter. Eine nährstoffreiche Ernährung hat Auswirkungen auf die Energie von Kindern und somit auf ihre Fähigkeit, in der Schule aufzupassen und an sportlichen und außerschulischen Aktivitäten teilzunehmen. Jeder Aspekt der kindlichen Entwicklung – inklusive Ernährung und körperliche Entwicklung – trägt zur kindlichen Gesundheit bei.

Die Stadien und Meilensteine der Hirnentwicklung

Die Hirnentwicklung passiert bei Kindern in verschiedenen Stadien. Jede neue Fähigkeit und jede neu gefundene Eigenständigkeit sind ein Meilenstein. Bei Säuglingen entwickeln sich Muskeln und Koordination und sie lernen, sich aufzusetzen. Babys verstehen Gesten und Laute und beginnen, zu brabbeln und zu kommunizieren. Bei Kleinkindern ist das Hirn entwickelt genug, dass sie anfangen zu gehen, zu klettern und sogar zu tanzen. Einige malen oder machen erste Kunstwerke. Im Schulalter sind die motorischen Fähigkeiten ein Beweis für die fortgeschrittene Hirnentwicklung. Kinder machen Sport und beginnen, sich selbst anzuziehen. Mit jedem Meilenstein entwickelt sich das Gehirn weiter. Mit jedem Stadium fangen Kinder an, sich selbst und ihre Umwelt besser zu verstehen.

Ernährung für eine gesunde Hirnentwicklung

In jedem Stadium der Hirnentwicklung stellen wir uns die folgende Frage: Wieso ist die Ernährung für Kinder hier so wichtig und was können wir tun, um ihnen die nötige „Hirn-Power“ zu geben, um die nächste Stufe zu erreichen? Kinder nutzen jede Zelle ihres Körpers, um neue Fähigkeiten zu lernen. Mithilfe klarer Ernährungsentscheidungen können Eltern aktiv zur Gesundheit ihres Kindes beitragen und die gesunde Hirnentwicklung unterstützen. Kinder lieben Süßes und Fettiges – mit Zucker vollgestopfte Lebensmittel und frittierte Kohlehydrate machen oft den Großteil ihres Speiseplans aus. Dieser Mangel an Nährstoffen bedeutet jedoch, dass die Energie nach einem anfänglichen „Zuckerflash“ unweigerlich wieder abfällt. Anstatt sich auf diese Achterbahn einzustellen, die verarbeitete Lebensmittel im Körper hervorrufen, brauchen Kinder eine solide Ernährung mit guten Nährstoffen, die kontinuierlich die gesunde Hirnentwicklung unterstützen und stärken. Genau wie Profisportler Jahre investieren, um Topleistungen zu bringen, ist auch eine gute Ernährung die beste Grundlage, um langfristig ein leistungsfähiges Hirn zu entwickeln.

Sehentwicklung in der frühen Kindheit

Wo liegt das größte Potenzial für eine gesunde Hirnentwicklung? Schlechte Gewohnheiten in der frühen Kindheit können die Entwicklung des Sehsinns bei Kindern negativ beeinflussen. Kinder benötigen ein gutes Sehvermögen, um in der echten (und virtuellen) Welt zu navigieren. Bildschirme sind allgegenwärtig und die Versuchung, sie über längere Zeiträume anzustarren, ebenfalls. Eine Überanstrengung der Augen ist die Folge, was sich wiederum negativ auf die Gesundheit auswirkt. Kurz gesagt: Je länger wir die Entwicklung des Hirns und Sehsinns unserer Kinder vor Reizüberflutung und Überanstrengung schützen, desto besser. So bleibt das Sehvermögen in der Kindheit bis ins Erwachsenenalter stabil.

Wie Ernährung bei der Entwicklung des Sehvermögens hilft

Welchen Einfluss hat die Ernährung auf die Sehkraft von Kindern? Die Vitamine C und E tragen zur Wiederherstellung von Augengewebe bei und können Infektionen vorbeugen. Omega-3-Fettsäuren helfen bei unangenehm trockenen Augen. Vitamin A bekämpft ebenfalls trockene Augen und Nachtblindheit. Auch Fettleibigkeit und Bluthochdruck werden mit Augenerkrankungen bei Kindern in Zusammenhang gebracht. Eine gute Ernährung kann helfen, diesen Leiden vorzubeugen und eine gesunde Entwicklung der Sehkraft und des Hirns zu unterstützen. Obst, Gemüse und einfache Proteine sind wichtige Nahrungsquellen für Kinder. Viele Kinder wollen jedoch keinen Fisch essen. Fisch ist aber die Hauptquelle von Omega-3-Fettsäuren. In diesem Fall ist Zinzinos BalanceOil Tutti Frutti eine einfache und leckere Möglichkeit, Ihrem Kind bei der Entwicklung seiner Sehkraft unter die Arme zu greifen. Im BalanceOil Tutti Frutti steckt genau die richtige Menge Omega-3 und wichtige Nährstoffe, um die Entwicklung des Sehvermögens bei Kindern zu unterstützen.

Auch wenn es bei der Gesundheit und Hirnentwicklung von Kindern viele Herausforderungen gibt, ist es gut zu wissen, dass es die nötigen Ressourcen gibt, um ihre kleinen Körper mit der richtigen Ernährung zu unterstützen. Körper und Hirn sind verbunden. Wachstum, Entwicklung und Wohlbefinden sind für die allgemeine Gesundheit von Kindern unerlässlich. Wenn Sie Ihr Kind mit den richtigen Nährstoffen versorgen, hat das langfristige Vorteile für ihre Zukunft. BalanceOil Tutti Frutti greift Eltern unter die Arme und unterstützt sie dabei, ihren Kindern zu einer optimalen Entwicklung ihres Körpers, ihrer Sehkraft und ihres Hirns zu verhelfen.

Referenzen
1. EFSA, Docosahexaenoic acid (DHA

EFSA: Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns beim Fötus und beim gestillten Säugling bei (Artikel 14 Absatz 1 (b): Gesundheitsbezogene Angabe über die Entwicklung und die Gesundheit von Kindern). Schwangere und stillende Frauen müssen informiert werden, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 200 mg DHA zusätzlich zu der empfohlenen Tagesdosis für Omega-3-Fettsäuren für Erwachsene einstellt, d. h. 250 mg DHA und EPA. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die eine Tagesdosis von 200 mg DHA enthalten.

2. EFSA, Essential fatty acids

EFSA: Essenzielle Fettsäuren werden für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung bei Kindern benötigt (Artikel 14 Absatz 1 (b): Gesundheitsbezogene Angabe über die Entwicklung und die Gesundheit von Kindern). Informationen für den Konsumenten, dass die positiven Effekte bei einer täglichen Dosis von 2 g Alpha-Linolensäure (ALA) und einer täglichen Dosis von 10 g Linolensäure (LA) erzielt werden.

3. DHA contributes to the maintenance of normal vision

DHA trägt zur normalen Funktion der Augen bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die mindestens 40 mg DHA pro 100 g und pro 100 kcal enthalten. Um gesundheitsbezogene Angaben machen zu können, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 250 mg EPA und DHA einstellt. Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) trägt bei Babys bis zu 12 Monaten zur Entwicklung eines normalen Sehvermögens bei. Der Verbraucher muss die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 100 mg DHA einstellt. Wenn die Angabe auf Folgenahrung verwendet wird, muss das Lebensmittel mindestens 0,3 % der gesamten Fettsäuren als DHA enthalten.

4. EFSA, Docosahexaenoic acid (DHA) maternal intake contributes to the normal brain development of the foetus

EFSA: Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns beim Fötus und beim gestillten Säugling bei (Artikel 14 Absatz 1 (b): Gesundheitsbezogene Angabe über die Entwicklung und die Gesundheit von Kindern). Schwangere und stillende Frauen müssen informiert werden, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 200 mg DHA zusätzlich zu der empfohlenen Tagesdosis für Omega-3-Fettsäuren für Erwachsene einstellt, d. h. 250 mg DHA und EPA. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die eine Tagesdosis von 200 mg DHA enthalten.

Erfahren Sie mehr über diese Produkte

BalanceOil TuttiFrutti, 300 ml

BalanceTest

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Die Balance kommt von innen

Die Balance kommt von innen

Lernen Sie das Fischöl der nächsten Generation kennenDie Zinzino BalanceOils+ sind eine Reihe ganz natürlicher Polyphenol-Omega-Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettsäurehaushalt in Ihrem Körper auf sanfte Weise regulieren. Eine einzigartige, hauseigene Mischung...

mehr lesen
So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

Omega-3 bietet unglaubliche Gesundheitsvorteile – daher ist es wichtig, eine Strategie für die regelmäßige Einnahme zu entwickeln. Es unterstützt die normale Hirn- und Herzfunktion, trägt zur Aufrechterhaltung der Sehstärke bei und reguliert den Blutdruck. Eine...

mehr lesen
Was ist eine mediterrane Ernährung?

Was ist eine mediterrane Ernährung?

Wenn Sie „mediterrane Ernährung“ googeln, stoßen Sie auf Bilder, die absolut nicht nach Diät aussehen. Die beliebtesten (und gesunden!) mediterranen Rezepte sind bunt und fotogen (hallo, Instagram!) und enthalten die empfohlene Aufteilung aus Gemüse, Bohnen und...

mehr lesen
Gesunde Snackideen für Kinder

Gesunde Snackideen für Kinder

Möchten Sie die Energie Ihres Kindes steigern, verhindern, dass es zu viel isst oder einfach zwischen den Mahlzeiten hungrig wird? Nun, wir haben die Antwort – gesunde Snacks für Kinder. Brauchen Kinder wirklich Zwischenmahlzeiten?  Snacks für Kinder sind so wichtig,...

mehr lesen
author avatar
bauchfreund
Verified by MonsterInsights