So können Sie mit Vitamin D abnehmen

Verschiedene Studien lassen einen Zusammenhang zwischen Vitamin D und dem Körpergewicht vermuten. Wie groß dieser Einfluss wirklich ist, wurde noch nicht abschließend geklärt.

  • Manche Forscher gehen davon aus, dass an den Fettzellen im Körper Vitamin-D-Rezeptoren sitzen, die der Fettzelle entweder den Befehl geben, Energie zu verbrennen oder sich für schlechte Zeiten einzulagern. Das hängt davon ab, ob das Vitamin D die Fettzelle aktiviert oder nicht.
  • Bei einem Vitamin-D-Mangel im Körper wird Fett leichter im Körper einlagert. Das macht die Gewichtsreduktionallgemein schwieriger.
  • Zudem kann ein Mangel des Vitamins Hungergefühle verstärken.

Das Sonnenvitamin ist aber nicht nur beim Abnehmen hilfreich. Vitamin D ist außerdem wichtig für die Knochen, da es dafür sorgt, dass Kalzium aus dem Darm aufgenommen und in die Knochen aufgenommen wird. Zudem hat es einen positiven Effekt auf das Immunsystem und unterstützt den Körper gegen Autoimmunerkrankungen wie beispielsweise Krebs.

 

Im Körper erfüllt Vitamin D folgende Funktionen:

  • Es reguliert den Calcium- und Phosphatstoffwechsel.
  • Es fördert die Aufnahme von Calcium und Phosphat im Darm und sorgt damit für starke Knochen und Zähne.
  • Nach neueren Erkenntnissen soll Vitamin D nicht nur für die Knochen, sondern auch für den gesamten Bewegungsapparat wichtig sein, insbesondere für die Muskeln.
  • Vitamin D werden eine Reihe weiterer positiver Eigenschaften zugeschrieben: es soll vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen oder Infektionen schützen. Neuere Forschungsergebnisse können diese Effekte aber nicht bestätigen.
  • Vitamin-D-Präparate helfen, Osteoporose, Frakturen und Stürzen vorzubeugen, so hieß es bislang. Eine neuere, große Studienanalyse zeigt ein anderes Ergebnis: Vorsorgliche Therapien bringen bei gesunden Erwachsenen ohne Risikofaktoren nichts. Ein Nutzen zeigt sich nur bei jenen Patienten, die bereits Osteoporose haben oder bei Frakturen.

Vitamin-D-Mangel Werte: Ab wann ein Mangel vorliegt

Ob jemand unter einem Mangel leidet, lässt sich mit den Werten einer Blutuntersuchung feststellen. Bestimmt wird der Gehalt an 25-Hydroxyvitamin-D (Calcidiol). Liegt die Konzentration unter 50 Nanomol pro Liter Blutserum (nmol/l) spricht man laut Bundesamt für Gesundheit (BAG) von Vitamin D-Mangel. Unterschieden wird dabei die Unterversorgung (Konzentrationen zwischen 25-49 nmol/l) und der schwere Vitamin D-Mangel (unter 25 nmol/l). Liegt der Wert unter 25 nmol/l, wird im Allgemeinen eine Therapie mit Vitamin-D-Präparaten empfohlen.

Analysieren sie ihre Gesundheit selbst

Vitamin D Test von Zinzino ist ein einfacher Selbsttest zur Analyse des Vitamin-D-Spiegels im Kapillarblut, welches mithilfe eines Trockenblut-Verfahrens (Dried Blood Spot, DBS) aus einer Fingerspitze entnommen wird. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass ein DBS-Test für die Analyse des Vitamin-D-Status genauso exakt wie eine venöse Blutprobe ist. Alles, was hierzu erforderlich ist sind 1 bis 2 Tropfen Blut Ihrer Fingerspitze auf einem Whatman®- Filterpapier – ein Vorgang, der weniger als eine Minute dauert. VITAS Analytical Services in Norwegen wird Ihren aktuellen Vitamin-D-Status analysieren und das Ergebnis ist anonym. Der Status kann über das Jahr hinweg variieren, je nach dem, wie viel Sonneneinstrahlung Sie ausgesetzt sind, wie Sie sich ernähren, wo Sie leben und welche Nahrungsergänzungsmittel Sie zu sich nehmen. Daher beträgt das empfohlene Testintervall 120 Tage. Mit Ihrer persönlichen Test-ID erhalten Sie detaillierte personalisierte Empfehlungen, die auf Ihrem Vitamin-D-Status basieren, um ihn zu optimieren.

Wie funktioniert der Test?

1. Machen Sie Ihren Test
Es ist ganz einfach: Piksen Sie in Ihren Finger und geben Sie 1 bis 2 Tropfen Blut auf das Filterpapier.

2. Aktivieren Sie Ihren Test
Geben Sie Ihre Test-ID ein und füllen Sie das Formular aus, um Ihren Test zu registrieren. Alle Daten bleiben anonym

3. Beginnen Sie Ihre Reise
Profitieren Sie von einem klaren Ausgangspunkt für Ihre Reise hin zu einem normal funktionierenden Immunsystem. Passen Sie Ihren optimalen Vitamin-D-Status das ganze Jahr über sanft an und erhalten Sie ihn aufrecht.

4. Warten Sie auf die Auswertung
Vitas Analytical Services hat mehr als 25 Jahre Erfahrung mit führenden Technologien und stellt die unabhängige Auswertung Ihrer Probe und den Schutz Ihrer Daten sicher.

5. Holen Sie sich Ihre Ergebnisse
Ihre Ergebnisse sind innerhalb von 10–20 Tagen zugänglich und werden Ihnen in unseren leicht verständlichen Grafiken präsentiert.

6. Überprüfen Sie Ihre Werte erneut
Die Vitamin-D-Aufnahme durch Sonneneinstrahlung kann je nach Region und Jahreszeit variieren. Um Ihren Speicher mithilfe von Vitamin-D-Nahrungsergänzungsmitteln aufzufüllen, kann es abhängig von der Dosis und Ihren individuellen Werten 3 bis 4 Monate dauern. Wir empfehlen, den Test alle vier Monate zu wiederholen, um Ihre Fortschritte zu sehen und sicherzustellen, dass Sie Ihren optimalen Vitamin-D-Spiegel beibehalten.

Was misst der Zinzino Test?
Es gibt unterschiedliche Methoden, um den Vitamin-D-Spiegel im Körper zu messen. Wir richten uns nach der Best Practice, um sicherzustellen, dass unsere Testgenauigkeit ausgezeichnet ist. Ein 25-Hydroxy-Vitamin-D-Test ist optimal, um die Vitamin-DWerte zu prüfen. Er misst die 25(OH)D-Serumkonzentration, auch Calcidiol genannt, im Blut. Der Test spiegelt alle drei Vitamin-D-Quellen wider – Nahrung, Nahrungsergänzungsmittel und Sonne – und bestimmt, ob Ihre Vitamin-D-Werte optimal, zu hoch oder zu niedrig sind. Der normale Vitamin-D-Bereich wird in Nanogramm pro Milliliter (ng/ml) oder Nanomol pro Liter (nmol/l) gemessen. Nmol/l ist der am häufigsten verwendete Messwert für den Vitamin-D-Status. In den USA und einigen anderen Ländern wird der Wert jedoch in ng/ml angegeben. Sie können daher wählen, in welcher Messeinheit Ihre Testergebnisse dargestellt werden sollen.

Vitamin-D-Mangel Symptome

Ob ein leichterer Vitamin-D-Mangel tatsächlich Beschwerden hervorruft, ist nicht eindeutig geklärt. Die genannten Symptome gelten nicht immer als sicher.

  • Müdigkeit
  • Diffuse Knochen- und Muskelschmerzen
  • Muskelschwäche
  • Lustlosigkeit
  • Depressive Verstimmung
  • Haarausfall
  • Erhöhte Infektionsanfälligkeit
  • Autoimmunerkrankungen (Krebs, Allergien, ect.)
  • Stoffwechselerkrankung
  • Herz-Kreislauf-Erkrankung
  • Atemwegserkrankung

Vitamin-D-Mangel Folgen

Ein starker Vitamin-D-Mangel kann bei Säuglingen und Kleinkindern zu Rachitis führen. Auch bei Erwachsenen kann es zu Knochenerweichung (Osteomalazie) kommen, wie auch zu Knochenbrüchigkeit (Osteoporose).

So nehmen Sie Vitamin D zu sich

Der Körper kann Vitamin D mithilfe von Sonnenlicht oder bestimmten Nahrungsmitteln in den Formen Vitamin D3 und Vitamin D2 bilden. Strenggenommen handelt es sich dabei aber um ein Hormon und kein Vitamin, da der Körper letzteres nicht selbst herstellen kann.

  • Wenn Sie unter einem Vitamin-D-Mangel leiden, ist es ratsam, fettreichen Fisch wie beispielsweise Thunfisch, Makrele, Lachs oder Kabeljau zu essen.
  • Die vegetarische oder vegane Alternative, Vitamin D über die Nahrung aufzunehmen sind allen voran Pilze.
  • Über die Nahrung allein ist es allerdings schwierig, den Vitamin-D-Spiegel auf einem gesunden Niveau zu halten, vor allem in den Wintermonaten.
  • Als Nahrungsergänzungsmittel können Sie auch Vitamin-D-Präparate zu sich nehmen.
  • Am leichtesten bringen Sie Ihren Körper allerdings dazu, Vitamin D zu produzieren, indem Sie sich immer mal wieder der Sonne aussetzen. Grade in den Wintermonaten sollten Sie deswegen darauf achten, regelmäßig an sonnigen Tagen spazieren zu gehen.
  • Wichtig dabei zu wissen, dass Magnesium als Aktivator gilt. Was bedeutet, dass bei einer unzureichenderen Versorgung mit Magnesium, Vitamin D nicht wirken kann. So kann man mit Vitamin D versorgt sein, ob durch Sonnenbaden, Vitamin D Präparaten und Nahrung, dennoch kann Vitamin D nicht aufgenommen werden, weil Magnesium fehlt.

Tabelle: Lebensmittel mit Vitamin D

Bestimmte Lebensmittel können einen kleinen Teil des notwendigen Vitamin D liefern. Nachfolgend eine Auswahl. (Vitamin-D-Gehalt in Mikrogram pro 100 Gramm; die Werte können je nach Herkunft des Produktes stark schwanken).

LebensmittelVitamin-D-Gehalt
Heringbis zu 25 µg
Wildlachsbis 25 µg
Zuchtlachsbis zu 6.25 µg
Eigelbbis zu 6,25 µg
Ganzes Hühnereibis zu 5 µg
Pfifferlingebis zu 5 µg
Champignonsbis zu 1,25 µg

Lassen Sie die Sonne rein

ZinoShine+ ist ein einzigartig formuliertes Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D3 und Magnesium im breiten Spektrum. Die firmeneigene Mischung wurde entwickelt, um Ihr Immunsystem zu unterstützen, Müdigkeit und Erschöpfung zu verringern und Ihre Muskeln, Knochen und Zähne zu unterstützen. Ihr Vitamin-D-Bedarf ist sehr individuell und hängt von Ihrem Alter, Ihrem Lebensstil, Ihrer geografischen Lage und der Sonneneinstrahlung ab. Achten Sie darauf, Ihren Status regelmäßig zu überwachen, indem Sie alle vier Monate einen Bluttest machen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper das ganze Jahr über ausreichend mit Vitamin D versorgt ist. Auf der Grundlage Ihres aktuellen Vitamin-D-Status geben wir Ihnen persönliche Empfehlungen, wie Sie Ihren Vitamin-D-Spiegel mit ZinoShine+ auf sichere und effiziente Weise aufrechterhalten oder verbessern können.

Erfahren Sie mehr über diese Produkte

Vitamin DTest

ZinoShine+

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Jeder gesundheitliche Aspekt kann das Wachstum und die Entwicklung von Kindern langfristig beeinflussen. Es gibt jedoch einige Stressfaktoren für die Gesundheit, zum Beispiel extreme Hitze oder Luftverschmutzung. Sie beeinträchtigen Wachstum und Entwicklung und sind...

mehr lesen
Die Balance kommt von innen

Die Balance kommt von innen

Lernen Sie das Fischöl der nächsten Generation kennenDie Zinzino BalanceOils+ sind eine Reihe ganz natürlicher Polyphenol-Omega-Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettsäurehaushalt in Ihrem Körper auf sanfte Weise regulieren. Eine einzigartige, hauseigene Mischung...

mehr lesen
So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

Omega-3 bietet unglaubliche Gesundheitsvorteile – daher ist es wichtig, eine Strategie für die regelmäßige Einnahme zu entwickeln. Es unterstützt die normale Hirn- und Herzfunktion, trägt zur Aufrechterhaltung der Sehstärke bei und reguliert den Blutdruck. Eine...

mehr lesen
Was ist eine mediterrane Ernährung?

Was ist eine mediterrane Ernährung?

Wenn Sie „mediterrane Ernährung“ googeln, stoßen Sie auf Bilder, die absolut nicht nach Diät aussehen. Die beliebtesten (und gesunden!) mediterranen Rezepte sind bunt und fotogen (hallo, Instagram!) und enthalten die empfohlene Aufteilung aus Gemüse, Bohnen und...

mehr lesen
author avatar
bauchfreund
Verified by MonsterInsights