Die richtige Ernährung für einen gesunden, ausgeglichenen Darm

Unsere Darmgesundheit ist direkt mit unserem allgemeinen Wohlbefinden verbunden. Der Darm benötigt eine ausgeglichene Bakterienkultur, die hauptsächlich im Dickdarm und teilweise im Dünndarm lebt. Es ist wichtig, auf eine gute Darmgesundheit zu achten, denn dies geht über “Verdauungsbeschwerden” und das Verhindern von Blähbauch hinaus.

Der Verdauungstrakt ist das „Tor“ zu anderen Teilen des Körpers, die durch die Arbeit unseres Darms mit Nährstoffen versorgt werden. Ein gesunder Darm enthält eine Vielzahl „guter“ Bakterien, die Butyrat produzieren, eine kurzkettige Fettsäure. Diese Bakterien benötigen Ballaststoffe, um ihre Arbeit erledigen zu können.

Über Nerven und Hormone sendet der Darm Signale an das Gehirn, was sich auf den allgemeinen emotionalen und mentalen Zustand auswirkt. Aufgrund der Millionen Neuronen, die im Darm stecken, wird er oftmals als „zweites Gehirn“ bezeichnet.

Was ist ein Mikrobiom?

Jeder Mensch trägt Billionen mikrobieller Zellen in seinem Dickdarm. Sie stellen sein Mikrobiom dar. Ein gesundes Mikrobiom ist der Schlüssel zur allgemeinen Gesundheit, und Sie haben – über Ihren Lebenswandel und Ihre Ernährung – die Möglichkeit, Ihr Mikrobiom in der Balance zu halten.

Zu den Faktoren, die das Mikrobiom aus dem Gleichgewicht bringen, gehören beispielsweise Medikamente und umweltbedingter Stress. Um den Darm gesund zu erhalten, sollten Sie sich regelmäßig bewegen, Ihren Stresspegel senken, genügend schlafen und ballaststoffreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen.

Unser Darm benötigt viele Ballaststoffe und möglichst wenig verarbeitete und stark verarbeitete Lebensmittel, die üblicherweise kalorienreich, stark salz- und zuckerhaltig und mit Omega-6 und gesättigten Fettsäuren angereichert sind, ohne einen wirklichen Nährwert zu bieten. Versuchen Sie, stattdessen lieber eine bunte Vielfalt an Obst und Gemüse, Bohnen und Vollkornprodukten zu sich zu nehmen – Produkte also, die jeweils reich an ihren ganz individuellen Ballaststoffen sind. Ein wichtiger Schlüssel zu einem gesunden Darm ist Vielfalt. Deshalb sollte auf Ihrem Speisezettel eine Vielzahl unterschiedlicher Pflanzen und Ballaststoffe stehen.

Wählen Sie also Lebensmittel, die nicht so stark verarbeitet wurden, dass sie unsere „guten“ Bakterien auf diese Weise hungern lassen. Allerdings ist es nicht immer ganz einfach, mit der täglichen Ernährung die empfohlene Menge an Ballaststoffen zu sich zu nehmen. Die meisten Menschen erreichen diesen Wert nicht – und genau deshalb sind Nahrungsergänzungsmittel so wichtig.

Bringen Sie Ihr Mikrobiom mit LeanShake in die richtige Balance

Der LeanShake von Zinzino hat pro Portion nur 231 Kalorien und ist eine gute Quelle für die Zinzino Fiber Blend, Proteine und über 25 Vitamine und Mineralstoffe. Der LeanShake ist ein Mahlzeitenersatz, der das Abnehmen unterstützt1, den Muskelaufbau fördert2 und Ihr Mikrobiom in die richtige Balance bringt, indem es die „guten“ Bakterien fördert (die auf diese Weise die „schlechten“ zahlenmäßig ausstechen können). Die guten Bakterien tragen zu vielen wichtigen Körperfunktionen bei, wie beispielsweise zur Fermentierung der mit der Nahrung aufgenommenen Ballaststoffe, zur Produktion von Vitaminen und zur Förderung unseres Immunsystems. Ein gesunder Darm ist für einen gesunden Körper unverzichtbar.

Der LeanShake ist ballaststoffreich3 und bietet die ZinoBiotic-Mischung, die über das, was standardmäßig geboten wird, deutlich hinausgeht. Denn die meisten Alternativprodukte enthalten üblicherweise nur eine oder zwei Arten, was für eine tägliche Aufnahme nicht ausreicht. Der LeanShake enthält ein resistentes Stärkegemisch (aus Mais), Beta-Glucane aus Hafer, Inulin, Fructooligosaccharid (FOS) und Ballaststoffe aus Flohsamenschalen für den gesamten Dickdarm, sodass verschiedene Darmfunktionen gefördert werden3.

Der LeanShake hilft, die bakterielle Besiedlung Ihres Darms zu verbessern, mindert das Hochschießen der Blutzuckerwerte nach den Mahlzeiten4 und sorgt für einen gesunden Cholesterolspiegel5. Er enthält keinerlei Soja, hat eine geringe glykämische Last und ist ausschließlich mit Süßungsmitteln und Aromastoffen aus natürlichen Quellen angereichert.

Mit Dutzenden LeanShake-Chocolate-Strawberry-de-DEpräsentiert sich der LeanShake als wirkungsvolles Hilfsmittel bei der Gewichtsreduktion und dem Halten des Gewichts1, erhält die Muskeln1 und bringt das Mikrobiom wieder in die richtige Balance – dieses überaus wichtige Mikro-Ökosystem, das viele Funktionen unseres Körpers steuert. Genau deshalb ist es so wichtig, dass wir uns gut darum kümmern.

LeanShake, eine Diät ohne Jojo-Effekt

Der LeanShake ist ein köstlicher, nahrhafter Mahlzeitenersatz, der gleichzeitig auch Ihr Mikrobiom in die richtige Balance bringt und so für einen gesunden Darm sorgt. Er bietet eine durchdachte Mischung aus Vitaminen und Mineralstoffen, die Ihnen Energie verleiht und von Kopf bis Fuß viele der Funktionen unterstützt, die in Ihrem Körper notwendig sind.

Haben wir Ihnen schon die Geschmacksrichtungen verraten? Chocolate, Erdbeere, Vanille und Beere. Ihr Darm UND Ihre Geschmacksknospen werden es lieben.

Gesunder Darm = gesunder Körper.

Klicken Sie hier und werfen Sie einen Blick auf köstliche Rezepte mit dem LeanShake.

*Diese Aussagen wurden nicht von der amerikanischen Food and Drug Administration geprüft. Dieses Produkt ist nicht dazu geeignet, eine Erkrankung zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Referenzen

 

  1. Der Ersatz zweier täglicher Mahlzeiten einer kalorienarmen Ernährung durch Mahlzeitenersatzprodukte trägt zur Gewichtsreduktion bei. Um den Angaben gerecht zu werden, muss ein Lebensmittel die Spezifikationen der Richtlinie 96/8EG zu Lebensmitteln aus Artikel 1(2)(b) dieser Richtlinie erfüllen. Um die angegebene Wirkung zu erreichen, müssen täglich zwei Mahlzeiten durch einen Mahlzeitenersatz ersetzt werden.
  2. Protein trägt zum Wachstum der Muskelmasse bei. Protein trägt zur Erhaltung der Muskelmasse bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine Proteinquelle im Sinne der Angabe PROTEINQUELLE handelt, wie es im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist.
  3. Haferfaser trägt zu einer Zunahme der Stuhlmasse bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich um einen hohen Ballaststoffgehalt im Sinne der Angabe BALLASTSTOFFREICH handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist.
  4. Das Ersetzen verdaubarer Stärke mit resistenter Stärke in einer Mahlzeit trägt zur Senkung des Anstiegs des Blutzuckerspiegels nach dem Essen bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen verdaubare Stärke durch resistente Stärke ersetzt wurde, sodass der endgültige Gehalt von resistenter Stärke mindestens 14 % der Gesamtstärke beträgt.
  5. Beta-Glucane tragen zur Erhaltung des normalen Blutcholesterinspiegels bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die mindestens 1 g Beta-Glucane aus Hafer, Haferkleie, Gerste, Gerstenkleie oder aus Mischungen dieser Quellen pro quantifizierte Portion enthalten. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 3 g Beta-Glucanen aus Hafer, Haferkleie, Gerste, Gerstenkleie oder aus Mischungen dieser Beta-Glucane einstellt.

Erfahren Sie mehr über diese Produkte

Zinobiotic+

LeanShake – 4 Geschmacksrichtungen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Jeder gesundheitliche Aspekt kann das Wachstum und die Entwicklung von Kindern langfristig beeinflussen. Es gibt jedoch einige Stressfaktoren für die Gesundheit, zum Beispiel extreme Hitze oder Luftverschmutzung. Sie beeinträchtigen Wachstum und Entwicklung und sind...

mehr lesen
Die Balance kommt von innen

Die Balance kommt von innen

Lernen Sie das Fischöl der nächsten Generation kennenDie Zinzino BalanceOils+ sind eine Reihe ganz natürlicher Polyphenol-Omega-Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettsäurehaushalt in Ihrem Körper auf sanfte Weise regulieren. Eine einzigartige, hauseigene Mischung...

mehr lesen
So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

Omega-3 bietet unglaubliche Gesundheitsvorteile – daher ist es wichtig, eine Strategie für die regelmäßige Einnahme zu entwickeln. Es unterstützt die normale Hirn- und Herzfunktion, trägt zur Aufrechterhaltung der Sehstärke bei und reguliert den Blutdruck. Eine...

mehr lesen
Was ist eine mediterrane Ernährung?

Was ist eine mediterrane Ernährung?

Wenn Sie „mediterrane Ernährung“ googeln, stoßen Sie auf Bilder, die absolut nicht nach Diät aussehen. Die beliebtesten (und gesunden!) mediterranen Rezepte sind bunt und fotogen (hallo, Instagram!) und enthalten die empfohlene Aufteilung aus Gemüse, Bohnen und...

mehr lesen

Was ist ein HbA1c-Test (Hämoglobin-A1c-Test)?

Der HbA1c-Test oder Hämoglobin-A1c-Test ist eine verlässliche und praktische Methode, um den durchschnittlichen Blutzuckerwert der vergangenen drei Monate zu messen. Er gibt an, wie viel Zucker sich über längere Zeit im Blut befunden hat, nicht den aktuellen Wert in diesem Moment. Der Wert besagt (in Prozent), wie viel glykiertes Hämoglobin sich im Vergleich zum gesamten Hämoglobin in den roten Blutkörperchen befindet. Mit dem HbA1c-Test werfen wir einen Blick in die Vergangenheit. Im Vergleich zu anderen Tests besteht der klinische Vorteil, dass die durchschnittlichen Blutzuckerwerte über einen Zeitraum von 90 Tagen erfasst werden können. Und im Gegensatz zu anderen Stoffwechseltests muss man beim HbA1c-Test nicht nüchtern sein. Ein einziges Testergebnis zeigt genau an, ob Ihre Werte im Prädiabetes- oder Diabetesbereich liegen – ein großer Vorteil für Gesundheitspersonal und Patient/-innen.

Was ist der HbA1c?

Um den HbA1c messen zu können, benötigen wir das Protein Hämoglobin, den Farbstoff der roten Blutkörperchen. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Sauerstoff durch den Körper zu befördern. Glucose kommt ebenfalls in der Blutbahn vor und kann sich an Hämoglobin binden. Hämoglobin entsteht nach und nach; die Glucose verbindet sich also immer mit einem Teil der Hämoglobinmoleküle. Je höher der Zuckeranteil im Moment der Hämoglobinsynthese, desto höher ist auch der Anteil von glykiertem Hämoglobin – HbA1c – im Test. Da rote Blutkörperchen eine Lebensspanne von rund drei Monaten haben, ist der HbA1c-Wert ein Schnappschuss der durchschnittlichen Blutzuckerwerte während dieses Zeitraums1.

Wieso sind HbA1c-Tests wichtig?

Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Prädiabetes bleiben oft unerkannt, da sie häufig keine Symptome haben. Mit einem Diabetestest kann das Problem entdeckt werden, bevor es negative Auswirkungen entwickelt. Das Heimtückische an Hyperglykämie (d. h. hohem Blutzucker) ist, dass sie den Körper über längere Zeit schädigt. Werden sie nicht entdeckt, sind hohe Blutzuckerwerte chronisch toxisch für den Körper. Der oxidative Stress kann Auswirkungen auf die Organe haben, die Entwicklung von Diabetes beschleunigen und die Lebenserwartung verkürzen2. Sobald ein Problem festgestellt wurde, sind regelmäßige HbA1c-Tests ein Schlüssel zur Kontrolle und Überwachung der Blutzuckerwerte. Es ist wichtig, den Verlauf der Werte zu kennen. So können Sie Ihre Blutzuckerwerte in Zukunft positiv beeinflussen und ein gesünderes, erfüllteres Leben führen.

Wieso ist es so wichtig, seinen Blutzucker selbst zu überwachen?

Jeder Mensch hat einen anderen Stoffwechsel und bei der Bekämpfung von Hyperglykämie gilt: Wissen ist Macht. Für die Blutzuckerkontrolle ist es wichtig, seine HbA1c-Werte über einen längeren Zeitraum zu kennen. Aber wie oft gehen wir wirklich zum Arzt, um einen Bluttest zu machen? Für eine gute Blutzuckerkontrolle ist es wichtig, seine Werte regelmäßig selbst zu messen. Dadurch erhält man Rückmeldung zu Veränderungen bei Ernährung und Lebensweise und findet heraus, was funktioniert bzw. nicht funktioniert, um den Blutzucker zu senken. Wenn Sie selbst wissen, wie gut Sie Ihren HbA1c im Griff haben, haben Sie Ihre Gesundheit selbst in der Hand.

Ist ein HbA1c-Test das Gleiche wie ein Diabetestest?

Jein. Laut der aktuellen Diagnosekriterien dürfen Ärzt/-innen anhand eines einmaligen HbA1c-Tests Prädiabetes oder Diabetes diagnostizieren. Manchmal möchten sie den Test jedoch wiederholen, um die Diagnose zu bestätigen. Mit weiteren Tests kann auch festgestellt werden, ob es sich um Typ-1- oder Typ-2-Diabetes handelt3. Wie bei allen Gesundheitsanliegen sollten Sie immer mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin über die vollständige Diagnose und einen Präventionsplan sprechen.

Blutzucker zu Hause messen

Immer mehr gesundheitsbewusste Menschen testen ihren Blutzucker in den eigenen vier Wänden. Das ist ein praktischer und effektiver Weg, um die eigene Stoffwechselgesundheit im Auge zu behalten und Diabetes vorzubeugen. Glykierte Hämoglobintests, die es früher nur beim Arzt gab, sind jetzt der breiten Öffentlichkeit zugänglich. Aber selbst ein HbA1c-Test gibt nicht die Antwort auf die Frage, wie es zu diesen Werten gekommen ist. Leider ist die Qualität von HbA1c-Tests ist nicht immer gleich.

Zinzinos HbA1c-Testkit für zu Hause

Das Zinzino HbA1c-Testkit besteht aus zwei Teilen: dem Blutzucker-Selbsttest und einem Fragebogen zum Lebensstil. Mit einem einzigen Fingerstich – und in weniger als einer Minute – erhalten Sie ein paar Blutstopfen für die Probekarte. Anschließend füllen Sie den Fragebogen zum Lebensstil aus. Er ist komplett vertraulich und hilft uns, ein umfassendes Bild Ihrer Gesundheit zu bekommen. Außerdem können wir damit gesundheitsbewussten Menschen wie Ihnen Empfehlungen zur Veränderung ihres Lebensstils geben.

Wie unterscheidet sich unser HbA1c-Test von unseren Mitbewerbern?

Das Zinzino HbA1c-Testkit bietet einen einzigartigen Ansatz und liefert genaue Daten in Zusammenhang mit Ihrem persönlichen Lebensstil. Wir arbeiten mit Vitas Analytical Services A/S zusammen, einem der weltweit führenden, qualitativ hochwertigen Labors. Der HbA1c-Trockenbluttest wird nach strikten Spezifikationen angefertigt, um eine sehr hohe Genauigkeit und Verlässlichkeit zu gewährleisten. Aber die Testergebnisse sind nur ein Teil der Geschichte. Im Zinzino HbA1c-Testkit ist auch eine umfassende Lebensstilbewertung enthalten. Sie stellt einen Zusammenhang zwischen den Testergebnissen und den Faktoren her, die sich auf den Blutzucker auswirken: Sport und Ernährung. Damit erhalten Sie eine Idee, wieso Ihre Blutzuckerwerte erhöht sind. Zusätzlich zu den Testergebnissen erhalten Sie von Zinzino einen Bericht mit persönlichen Empfehlungen zu Ernährung, Nahrungsergänzungsmitteln, Sport und körperlicher Aktivität. Wir bieten einen holistischen Ansatz und eine erstklassige Unterstützung auf Ihrem Weg zum persönlichen Wohlbefinden.

Verweise
  1. Franco, Robert S. 2012. Measurement of Red Cell Lifespan and Aging. Transfus Med Hemother. 2012 Oct; 39(5): 302–307. “Human red blood cells (RBC), after differentiating from erythroblasts in the bone marrow, are released into the blood and survive in the circulation for approximately 115 days.” https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3678251/ Accessed 31 July 2022
  2. Kawahito S, Kitahatah H, Oshita S. 2009 Sep 7. Problems associated with glucose toxicity: Role of hyperglycemia-induced oxidative stress. World J Gastroenterol. 15(33): 4137–4142. “It has been found that oxidative stress is associated with the molecular mechanism of the decreased insulin biosynthesis and secretion, which is the main etiology of glucose toxicity.”  https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2738809/ Accessed 31 July 2022
  3. “Understanding A1C Diagnosis” American Diabetes Association. “The A1C test measures your average blood glucose for the past two to three months. The advantages of being diagnosed this way are that you don’t have to fast or drink anything. Diabetes is diagnosed at an A1C of greater than or equal to 6.5%” https://www.diabetes.org/diabetes/a1c/diagnosis Accessed 31 July 2022

Erfahren Sie mehr über diese Produkte

HbA1c TEST

BalanceOil+mitTest

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Jeder gesundheitliche Aspekt kann das Wachstum und die Entwicklung von Kindern langfristig beeinflussen. Es gibt jedoch einige Stressfaktoren für die Gesundheit, zum Beispiel extreme Hitze oder Luftverschmutzung. Sie beeinträchtigen Wachstum und Entwicklung und sind...

mehr lesen
Die Balance kommt von innen

Die Balance kommt von innen

Lernen Sie das Fischöl der nächsten Generation kennenDie Zinzino BalanceOils+ sind eine Reihe ganz natürlicher Polyphenol-Omega-Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettsäurehaushalt in Ihrem Körper auf sanfte Weise regulieren. Eine einzigartige, hauseigene Mischung...

mehr lesen
So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

Omega-3 bietet unglaubliche Gesundheitsvorteile – daher ist es wichtig, eine Strategie für die regelmäßige Einnahme zu entwickeln. Es unterstützt die normale Hirn- und Herzfunktion, trägt zur Aufrechterhaltung der Sehstärke bei und reguliert den Blutdruck. Eine...

mehr lesen

Diabetes: Diagnose und Vorbeugung

Typ-2-Diabetes und seine Vorstufe, Prädiabetes, wurden von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in unserer modernen Gesellschaft als Pandemie eingestuft. Was früher als Alterskrankheit galt, betrifft heutzutage immer jüngere Menschen – aufgrund der schlechteren Lebensmittel und unseres Lebenswandels. Diabetesprävention ist bei solch frühen Stadien am vielversprechendsten. Ein Test wurde in dieser öffentlichen Gesundheitskrise zum Goldstandard erhoben: der Hämoglobin-A1c-Test, oder kurz HbA1c-Test.

Ab welchem HbA1c-Wert hat man Diabetes?

Der HbA1c-Wert wird weitläufig als genauer Wert zur Feststellung des Blutzuckerspiegels der vergangenen zwei bis drei Monate angesehen. Er misst, wie viel Glukose sich in diesem Zeitraum an das Hämoglobin (die Proteine in den roten Blutkörperchen) gebunden hat. Der HbA1c-Wert gibt das Verhältnis des glykierten Hämoglobins im Vergleich zum normalen Hämoglobin in Prozent an. Ab einem HbA1c-Wert von 6,5 % (47 mmol/mol) spricht man von Diabetes. Die American Diabetes Assoziation (US-amerikanische Diabetesvereinigung) setzt den HbA1c-Wert für Prädiabetes zwischen 5,7 % und 6,5 % (39–47 mmol/mol) an1. Dieser Bereich dient Ärzt/-innen und Patient/-innen als frühes Warnsystem, um über Prädiabetes und vorbeugende Strategien für Typ-2-Diabetes zu sprechen. Für viele Menschen ist es nicht nur möglich, ihren Blutzuckerspiegel in den Griff zu bekommen, sondern auch ihren Prädiabetes umzukehren, bevor er sich zu einem ausgewachsenen Diabetes entwickelt. Wer seinen HbA1c-Wert kennt, kann seine gesundheitliche Zukunft selbst in die Hand nehmen.

So kann man Diabetes vorbeugen

Es gibt gute Neuigkeiten für Menschen mit prädiabetischen HbA1c-Werten: Sie sind komplett reversibel! Viele Vorbeugungsmaßnahmen lassen sich ganz einfach in den Alltag integrieren. Ernährungsveränderungen, mehr Sport und Bewegung sind erwiesene Methoden zur Vorbeugung vor Diabetes. Typ-2-Diabetes stört, wie der Körper Energie speichert und verwendet. Stoffwechselerkrankungen sind komplex. Die grundlegenden biochemischen Mechanismen von Diabetes sind noch nicht vollständig geklärt, aber die Ursachen des Typ-2-Diabetes sind grundlegend und gut bekannt. Die hohen Energiewerte in unserer täglichen Ernährung, der geringe Energieabbau in unserem sesshaften Lebensstil und die unausgewogenen Nährstoffe in unseren Nahrungsmitteln sind eine Verkettung unglücklicher Umstände, die zu dieser Diabetespandemie geführt haben. Wenn wir diese kulturell bedingten Routinen aufbrechen und neu definieren, können wir Diabetes vorbeugen.

Diabetes mit Ernährung vorbeugen

Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen einen Zusammenhang zwischen unserer Ernährung und der Entstehung von Diabetes. Es gibt Nahrungsmittel, die man mit Diabetes vermeiden sollte. Aber man muss auch verstehen, dass Diabetes entsteht, weil unser Körper die energiereichen Nahrungsmittel, die wir täglich konsumieren, nicht verarbeiten kann. Wir haben uns an große Mahlzeiten und zahlreiche Snackoptionen, die zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung stehen, gewöhnt. Unsere Ernährung besteht aus großen Mahlzeiten mit hohem Kaloriengehalt, viel Natrium, Fett und besonders Zucker, die auf einmal verzehrt werden. Das steht im starken Kontrast zur Futtersuche und den natürlichen Lebensmitteln, mit denen sich unser Körper evolutionär entwickelt hat. Megafarmen und industriell hochverarbeitete Lebensmittel entziehen unserer Nahrung oft die wichtigen Nährstoffe. Zu den Lebensmitteln, die es mit Diabetes zu vermeiden gilt, gehören raffinierte Kohlehydrate mit wenig oder gar keinen Ballaststoffen, die unserem Körper helfen würden, Zuckerspitzen abzuflachen, indem sie die Zuckeraufnahme verlangsamen. Konkret bedeutet das den Verzicht auf Pasta und Brot aus Weißmehl, bei dem die ballaststoffreichen Schalen entfernt wurden, verarbeitete Säfte mit hohem Zuckeranteil und sämtliche Produkte mit Maissirup2. Der Schlüssel zur Diabetesprävention ist das Wissen um die eigene Ernährung, ein Speiseplan mit kohlehydratarmen Lebensmitteln und ein kritischer Blick auf die Inhaltsstoffe. Vollkorn, Blattgemüse, fetter Fisch und eine gesunde, mediterrane Ernährung sind ein Schritt in die richtige Richtung.

Diabetes mit Sport vorbeugen

Ein guter Weg, um Prädiabetes und Diabetes vorzubeugen, ist regelmäßiger Sport. Wenn man langfristig zu viel isst und sich zu wenig bewegt, ist der Weg zur Hyperglykämie (hohem Blutzucker) vorprogrammiert – ganz zu schweigen davon, dass es sich dabei auch um die Hauptfaktoren für die steigende Fettleibigkeit handelt. Körperliche Aktivität regt nicht nur die Insulinproduktion an, sondern bringt dem Körper auch bei, seine Energievorräte effizient zu nutzen, und reduziert die Insulinresistenz. Ist Ihr Geist schwerfällig, sodass Sie gar nicht bemerkt haben, dass Ihr Fahrrad verstaubt? Können Sie sich nicht mehr daran erinnern, wann Sie das letzte Mal Ihre Laufschuhe geschnürt haben? Ein Zeichen für erhöhte HbA1c-Werte ist geistige Trägheit. Schon vor den diagnostisch feststellbaren Werten fühlt man oft die Auswirkungen hohen Blutzuckers. Sport ist für die Stoffwechselgesundheit und mentale Stärke unglaublich wichtig. Die Energie, die man in den Körper hineinsteckt, sollte man auch wieder herausbekommen.

So kann Prädiabetes rückgängig gemacht werden

Prädiabetes ist komplett reversibel. Wenn man sich gesund ernährt und regelmäßig körperlich aktiv ist, kann Prädiabetes rückgängig gemacht werden. Dafür muss man seine HbA1c-Werte kennen, sich des Lebensstils und der Gewohnheiten bewusst sein, die die Insulinresistenz erhöhen, und sich der Herausforderung stellen. Jeder und jede hat die Möglichkeit, angehenden Prädiabetes zu verzögern, ihm vorzubeugen oder sogar rückgängig zu machen. Zu den einfachen und bewährten Veränderungen des Lebensstils gehören: abnehmen, fünf Tage die Woche 30 Minuten spazieren gehen und eine ausgewogene Ernährung mit vielen gesunden Fetten, Proteinen und Ballaststoffen und wenig raffiniertem Zucker und Kohlehydraten.

Der Zinzino HbA1c-Test

Der erste Schritt zur Diabetesprävention ist Wissen. Der Zinzino HbA1c-Test kombiniert einen umfassenden Fragebogen zum Lebensstil mit Bluttestwerten. Er stellt einen Zusammenhang zwischen den Laborwerten und der Lebensstilbewertung her und erstellt persönliche Richtlinien für Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel, Sport und körperliche Aktivitäten. Das Ergebnis sind umfassende Empfehlungen, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Der Trockenbluttest lässt sich ganz einfach zu Hause durchführen und praktisch mit der Post einschicken. Er wird vom führenden Labor Vitas Analytical Services A/S nach den genauen Spezifikationen von Zinzino entwickelt und durchgeführt. Mit dem Zinzino HbA1c-Test erhalten Sie wichtige Erkenntnisse zur Kontrolle Ihres Blutzuckerspiegels, damit Sie die Zukunft Ihrer Gesundheit selbst in die Hand nehmen können.

Referenzen
  1. Understanding A1C: A1C does it all.” American Diabetes Association, https://www.diabetes.org/diabetes/a1c, Accessed 1 August 2022.
  2. “Diabetes prevention: 5 tips for taking control.” Mayo Clinic, https://www.mayoclinic.org/diseases-conditions/type-2-diabetes/in-depth/diabetes-prevention/art-20047639 Accessed 1 August 2022

Erfahren Sie mehr über diese Produkte

HbA1c Test

BalanceOil+mitTest

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Jeder gesundheitliche Aspekt kann das Wachstum und die Entwicklung von Kindern langfristig beeinflussen. Es gibt jedoch einige Stressfaktoren für die Gesundheit, zum Beispiel extreme Hitze oder Luftverschmutzung. Sie beeinträchtigen Wachstum und Entwicklung und sind...

mehr lesen
Die Balance kommt von innen

Die Balance kommt von innen

Lernen Sie das Fischöl der nächsten Generation kennenDie Zinzino BalanceOils+ sind eine Reihe ganz natürlicher Polyphenol-Omega-Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettsäurehaushalt in Ihrem Körper auf sanfte Weise regulieren. Eine einzigartige, hauseigene Mischung...

mehr lesen
So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

Omega-3 bietet unglaubliche Gesundheitsvorteile – daher ist es wichtig, eine Strategie für die regelmäßige Einnahme zu entwickeln. Es unterstützt die normale Hirn- und Herzfunktion, trägt zur Aufrechterhaltung der Sehstärke bei und reguliert den Blutdruck. Eine...

mehr lesen
Was ist eine mediterrane Ernährung?

Was ist eine mediterrane Ernährung?

Wenn Sie „mediterrane Ernährung“ googeln, stoßen Sie auf Bilder, die absolut nicht nach Diät aussehen. Die beliebtesten (und gesunden!) mediterranen Rezepte sind bunt und fotogen (hallo, Instagram!) und enthalten die empfohlene Aufteilung aus Gemüse, Bohnen und...

mehr lesen

Rezepte Kochbuch für Weihnachten

Zum Start der Feiertage möchten wir unser Online-Kochbuch mit gesunden Rezepten mit Ihnen teilen. Ein kleines Geschenk von Zinzino an Sie.

Bevor wir uns den Rezepten widmen, haben wir kurz ein paar grundlegende Gesundheitstipps für die Feiertage.

  • Trinken sie genug Wasser. Wenn Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, regt das nicht nur die Verdauung an, sondern kann sich auch positiv auf Ihr Energielevel in dieser hektischen Saison auswirken.
  • Essen Sie Omega-3-reiche Lebensmittel. Sie wissen wahrscheinlich bereits, wie sehr wir bei Zinzino Omega-Fettsäuren lieben, aber wir müssen es noch einmal sagen: Wenn Sie Lebensmittel mit viel Omega-3 essen, kann das viele Gesundheitsvorteile haben, zum Beispiel einen ausgeglichenen Cholesterinspiegel und eine bessere Herz-1 und Hirnfunktion2.
  • Es kann ganz allgemein Ihre Energie steigern und das Immunsystem und sogar Ihre Stimmung verbessern. Zu diesen Lebensmitteln zählen Lachs, Sardinen, Austern, Chiasamen, Walnüsse, Rosenkohl und natürlich die tägliche Dosis BalanceOil+.
  • Kümmern Sie sich um Ihren Bauch mit gesunden Rezepten für einen gesunden Darm. Zu den Feiertagen kann unser Darm in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn wir viel auswärts essen und uns mehr gönnen. Deshalb möchten wir Sie daran erinnern, nicht auf Ihre tägliche Dosis ZinoBiotic+ zu verzichten und ein paar Rezepte für einen gesunden Darm in Ihren Speiseplan zu integrieren. Zu gesundem Essen gehören Joghurt, Bananen und Mandeln zum Frühstück. Ingwer- und Pfefferminztee nach dem Essen. Ein wenig Olivenöl (oder R.E.V.O.O.) über den frischen Salat und Sauerteigbrot statt Weißbrot.
  • Nehmen Sie sich Zeit. Genießen Sie jeden einzelnen Bissen, wenn Sie etwas Leckeres gekocht haben. Das hilft Ihnen dabei, das Sättigungsgefühl besser zu spüren und den Geschmack und die Textur der einzelnen Zutaten mehr zu schätzen.
  • Informieren Sie sich über gesundes Essen mit gesunden Lebensmitteln und Zutaten. Lernen Sie die Zutaten, mit denen Sie kochen, besser kennen. Wenn Sie wissen, ob diese Lebensmittel gut für Sie sind und zu welcher Kategorie sie gehören (Eiweiße, Kohlehydrate, Obst, Gemüse oder Süßigkeiten), können Sie auch Portionsgrößen besser einschätzen. Nur Sie wissen, wann Sie wirklich satt sind und Ihr Magen „voll“ ruft. Wenn Sie die Zutaten für eine gesunde Ernährung kennen, können Sie Ihren Teller ausgewogener füllen und besser erkennen, wann Sie genug haben.

Widmen wir uns jetzt diesen einfachen, gesunden Rezepten!

Die 15 gesunden Rezepte in diesem Online-Kochbuch sollen Ihnen dabei helfen, über die Feiertage in Balance zu bleiben. Sie dürfen auch gerne geteilt werden!

Es ist ganz einfach, mit diesen Rezepten für eine gesunde Ernährung in Balance zu bleiben, da jedes einzelne Zinzino R.E.V.O.O. enthält, einige sogar unser BalanceOil+Aquax. Wir wollten sichergehen, dass überall Zinzino drin ist, da wir wissen, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für die Gesundheit ist – nicht nur zu den Feiertagen.

R.E.V.O.O. ist ein extra natives Olivenöl, aber was macht es so außergewöhnlich? Haben Sie schon von Oleinsäure gehört? Die kennt fast niemand! Dabei handelt es sich um Omega-9, eine der wichtigsten Fettsäuren, die in R.E.V.O.O. enthalten sind. Vergleichen wir jetzt R.E.V.O.O. mit einem herkömmlichen extra nativen Olivenöl. R.E.V.O.O. wird exklusiv aus Koroneiki-Oliven hergestellt, die ganz natürlich ohne Dünger oder Pestizide angebaut werden. R.E.V.O.O. enthält im Vergleich zu herkömmlichen extra nativen Olivenölen 30-mal mehr Polyphenole sowie andere wichtige bioaktive Stoffe, zum Beispiel Maslinsäure, Squalen und Vitamin E.

Das nennen wir mal revolutionär! Nämlich Revolutionary Extra Virgin Olive Oil (R.E.V.O.O).

Unsere gesunden Rezepte Kochbuch enthält Dips und Salate ebenso wie Omega-3-Rezepte und nicht ganz so gesunde Desserts. Aber wie schon gesagt: Im Leben dreht sich alles um Balance. 😉

Genießen Sie Ihr Zinzino Online-Kochbuch mit einfachen, gesunden Rezepten für die Feiertage. Wenn Sie ein Rezept kochen und in den sozialen Medien teilen, vergessen Sie nicht, uns mit @bauchfreundOfficial zu taggen, und verwenden Sie das Hashtag #bauchfreundofficial. Wir freuen uns schon auf Ihre kulinarischen Kreationen!

Laden Sie sich das Online-Kochbuch herunter.

Referenzen
  1. DHA und EPA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine EPA- und DHA-Quelle im Sinne der Angabe Omega-3-Fettsäure-QUELLE handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 250 mg EPA und DHA einstellt.
  2. DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Hirnfunktion bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die mindestens 40 mg DHA pro 100 g und pro 100 kcal enthalten. Um gesundheitsbezogene Angaben machen zu können, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 250 mg EPA und DHA einstellt. Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Hirnentwicklung des Fötus und des Säuglings bei. Schwangere und stillende Frauen müssen informiert werden, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 200 mg DHA zusätzlich zu der empfohlenen Tagesdosis für Omega-3-Fettsäuren für Erwachsene einstellt, d. h. 250 mg DHA und EPA. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die eine Tagesdosis von mindestens 200 mg DHA enthalten.

R.E.V.O.O.

BalanceOil+Premium

BalanceOil+AquaX

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Jeder gesundheitliche Aspekt kann das Wachstum und die Entwicklung von Kindern langfristig beeinflussen. Es gibt jedoch einige Stressfaktoren für die Gesundheit, zum Beispiel extreme Hitze oder Luftverschmutzung. Sie beeinträchtigen Wachstum und Entwicklung und sind...

mehr lesen
Die Balance kommt von innen

Die Balance kommt von innen

Lernen Sie das Fischöl der nächsten Generation kennenDie Zinzino BalanceOils+ sind eine Reihe ganz natürlicher Polyphenol-Omega-Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettsäurehaushalt in Ihrem Körper auf sanfte Weise regulieren. Eine einzigartige, hauseigene Mischung...

mehr lesen
So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

Omega-3 bietet unglaubliche Gesundheitsvorteile – daher ist es wichtig, eine Strategie für die regelmäßige Einnahme zu entwickeln. Es unterstützt die normale Hirn- und Herzfunktion, trägt zur Aufrechterhaltung der Sehstärke bei und reguliert den Blutdruck. Eine...

mehr lesen
Was ist eine mediterrane Ernährung?

Was ist eine mediterrane Ernährung?

Wenn Sie „mediterrane Ernährung“ googeln, stoßen Sie auf Bilder, die absolut nicht nach Diät aussehen. Die beliebtesten (und gesunden!) mediterranen Rezepte sind bunt und fotogen (hallo, Instagram!) und enthalten die empfohlene Aufteilung aus Gemüse, Bohnen und...

mehr lesen

Die Vorteile von Fischöl für die Schwangerschaft (und danach)

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit im Leben einer Frau. Der Körper stellt sich auf das Wachstum und die Geburt eines Kindes ein. Deshalb braucht die Mutter auch mehr Nährstoffe. Für eine gesunde Schwangerschaft sind verschiedene Vitamine und Mineralstoffe wichtig, darunter auch die angemessene Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren. Bei der Frage: „Kann man Fischöl während der Schwangerschaft einnehmen?“ lautet die Antwort also: ja. 

Langkettige mehrfach ungesättigte Fettsäuren (LCP-Fettsäuren), die als Bausteine der Fette bekannt sind, helfen dem Körper bei seiner normalen Funktion . LCP-Fettsäuren sind sowohl für Mütter als auch für Babys wichtig. Omega-3-Fettsäuren spielen eine Rolle bei der Entwicklung des Gehirns1, des Nervensystems2und der Sehkraft3.

Wenn es darum geht, wie viel Omega-3 in der Schwangerschaft sinnvoll ist, raten Ernährungswissenschaftler zu zwei bis drei Portionen fettreichem Fisch (wieMakrelen, Hering, Sardinen oder Lachs) pro Woche. So wird ein Mindestwert von mindestens 450 mg marinem Omega-3 pro Tag sichergestellt (mindestens 200 g davon sollten in Form von DHA sein). Die empfohlene Mindestmenge ist auf der ganzen Welt verschieden. Einige Länder haben höhere Empfehlungen für Schwangere, zum Beispiel Australien mit 900 mg marinem Omega-3 (davon 800 mg DHA).

Für Schwangere, die nicht regelmäßig Fisch essen, wird die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit marinen Omega-3-Fettsäuren empfohlen. Für Vegetarierinnen und Veganerinnen gibt es andere marine Omega-3-Quellen, wie Algen und Algenöl.

Omega-3 vor und nach der Geburt

Reines, hochwertiges Omega-3-Fischöl ist gut für den Körper der schwangeren Frau und in den ersten Lebensphasen des Säuglings. Da diese essenziellen Fettsäuren vom Körper nicht selbst synthetisiert werden können, ist eine Nahrungsergänzung notwendig.

Vor der Geburt sollte Omega-3 mindestens sechs Monate vor der Empfängnis eingenommen werden, damit das wichtige essenzielle Fett aufgebaut werden kann.* Es ist ebenso wichtig nach der Geburt und in der Stillzeit.

BalanceOil+ ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Omega-3-Fettsäuren, die einen hohen Gehalt an Olivenpolyphenolen und Vitamin D3 haben. Es reguliert und erhält den EPA- und DHA-Spiegel sowie das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 im Körper und schützt gleichzeitig die Zellen vor dem Verfall (Oxidation). BalanceOil+ ist eine hochwertige Mischung aus Ölen von kleinen Wildfischen und extra nativem Olivenöl, das aus früher Ernte stammt. Es trägt zu einer normalen Funktion von Herz2, Gehirn1 und Immunsystem4bei.

Es ist eine großartige Quelle für Omega-3-Öl in der Schwangerschaft, bei der Sie sich keine Sorgen über mögliche Umweltschadstoffe zu machen brauchen. BalanceOil+ verwendet Fischarten aus zertifiziertem nachhaltigem Wildfang und wird molekularbiologisch auf Toxine getestet. Das gewährleistet, dass der Fisch sicher und frisch ist. Dieser Reinheitsfaktor ist für alle Menschen wichtig, insbesondere für schwangere Frauen.

Omega-3-Vorteile für Frauen und Kinder

Die beiden Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA unterstützen nachweislich die Erhaltung einer normalen Hirnfunktion1. Bei schwangeren und stillenden Frauen trägt DHA zu einer normalen Gehirnentwicklung des Fötus und des gestillten Säuglings bei. EPA und DHA sorgen ebenfalls für die Aufrechterhaltung des Triglyceridspiegels im Blut5 sowie eines stabilen Blutdrucks6, und einer stabilen Herzfunktion2.

Darüber hinaus unterstützt DHA eine gesunde Augenfunktion3, was für Säuglinge besonders wichtig ist. BalanceOil+ ist eine ganz natürliche Möglichkeit, die wunderbaren Vorteile von Omega-3-Fettsäuren in der Schwangerschaft zu nutzen.

Da der Körper mehrfach ungesättigte Fettsäuren nicht selbst herstellen kann, ist BalanceOil+ ein wichtiger Baustein der täglichen Routine frischgebackener Mütter. Und weil es so einfach einzunehmen ist (versteckt in einem morgendlichen Smoothie oder Saft), passt sich BalanceOil+ den wechselnden Ernährungsbedürfnissen und Vorlieben von Müttern an.

BalanceOil+ bietet neuen Müttern über 15, von der EFSA geprüfte, gesundheitliche Vorteile und pendelt gleichzeitig das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 behutsam wieder ein. Während schwangere und stillende Frauen in eine neue Lebensphase treten, die körperlich und emotional anspruchsvoll ist, trägt BalanceOil+ dazu bei, dass der Körper in einem bestmöglichen Zustand ist.

Das Omega-3 BalanceOil+, ein wirklich einzigartiges Fischöl, ist ein morgendliches Ritual, das die Phasen der Schwangerschaft, des Säuglings und des Kleinkinds lange überdauern wird.

*Diese Aussagen wurden nicht von der amerikanischen Food and Drug Administration geprüft. Dieses Produkt ist nicht dazu geeignet, eine Erkrankung zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Verweise
  1. DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Hirnfunktion bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die mindestens 40 mg DHA pro 100 g und pro 100 kcal enthalten. Um gesundheitsbezogene Angaben machen zu können, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 250 mg EPA und DHA einstellt. Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Hirnentwicklung des Fötus und des Säuglings bei. Schwangere und stillende Frauen müssen informiert werden, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 200 mg DHA zusätzlich zu der empfohlenen Tagesdosis für Omega-3-Fettsäuren für Erwachsene einstellt, d. h. 250 mg DHA und EPA. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die eine Tagesdosis von mindestens 200 mg DHA enthalten.
  2. DHA und EPA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine EPA- und DHA-Quelle im Sinne der Angabe Omega-3-Fettsäure-QUELLE handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 250 mg EPA und DHA einstellt.
  3. DHA trägt zur normalen Funktion der Augen bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die mindestens 40 mg DHA pro 100 g und pro 100 kcal enthalten. Um gesundheitsbezogene Angaben machen zu können, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 250 mg EPA und DHA einstellt. Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) trägt bei Babys bis zu 12 Monaten zur Entwicklung eines normalen Sehvermögens bei. Der Verbraucher muss die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 100 mg DHA einstellt. Wenn die Angabe auf Folgenahrung verwendet wird, muss das Lebensmittel mindestens 0,3 % der gesamten Fettsäuren als DHA enthalten.
  4. Vitamin D trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine Vitamin-D-Quelle im Sinne der Angabe Vitamin-D-QUELLE handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist.
  5. DHA und EPA tragen zur Aufrechterhaltung normaler Triglyceridwerte im Blut bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die eine Tagesdosis von 2 g EPA und DHA enthalten. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 2 g EPA und DHA einstellt. Wenn die Angabe auf Nahrungsergänzungsmitteln und/oder angereicherten Lebensmitteln verwendet wird, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass die ergänzende Tagesdosis von 5 g EPA und DHA kombiniert nicht überschritten werden darf. DHA trägt zur Aufrechterhaltung normaler Triglyceridwerte im Blut bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die eine Tagesdosis von 2 g DHA liefern und die DHA in Kombination mit Eicosapentaensäure (EPA) enthalten. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 2 g DHA einstellt. Wenn die Angabe auf Nahrungsergänzungsmitteln und/oder angereicherten Lebensmitteln verwendet wird, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass die ergänzende Tagesdosis von 5 g EPA und DHA kombiniert nicht überschritten werden darf.
  6. DHA und EPA tragen zum Erhalt des normalen Blutdrucks bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die eine Tagesdosis von 3 g EPA und DHA enthalten. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 3 g EPA und DHA einstellt. Wenn die Angabe auf Nahrungsergänzungsmitteln und/oder angereicherten Lebensmitteln verwendet wird, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass die ergänzende Tagesdosis von 5 g EPA und DHA kombiniert nicht überschritten werden darf.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Neues Schuljahr, neue gesunde Gewohnheiten

Jeder gesundheitliche Aspekt kann das Wachstum und die Entwicklung von Kindern langfristig beeinflussen. Es gibt jedoch einige Stressfaktoren für die Gesundheit, zum Beispiel extreme Hitze oder Luftverschmutzung. Sie beeinträchtigen Wachstum und Entwicklung und sind...

mehr lesen
Die Balance kommt von innen

Die Balance kommt von innen

Lernen Sie das Fischöl der nächsten Generation kennenDie Zinzino BalanceOils+ sind eine Reihe ganz natürlicher Polyphenol-Omega-Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettsäurehaushalt in Ihrem Körper auf sanfte Weise regulieren. Eine einzigartige, hauseigene Mischung...

mehr lesen
So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

So nehmen Sie Ihr Omega-Präparat ein

Omega-3 bietet unglaubliche Gesundheitsvorteile – daher ist es wichtig, eine Strategie für die regelmäßige Einnahme zu entwickeln. Es unterstützt die normale Hirn- und Herzfunktion, trägt zur Aufrechterhaltung der Sehstärke bei und reguliert den Blutdruck. Eine...

mehr lesen
Was ist eine mediterrane Ernährung?

Was ist eine mediterrane Ernährung?

Wenn Sie „mediterrane Ernährung“ googeln, stoßen Sie auf Bilder, die absolut nicht nach Diät aussehen. Die beliebtesten (und gesunden!) mediterranen Rezepte sind bunt und fotogen (hallo, Instagram!) und enthalten die empfohlene Aufteilung aus Gemüse, Bohnen und...

mehr lesen

Verified by MonsterInsights